Die Abschiedshymne der IPMC

Die Abschiedshymne der IPMC, die seit Jahren nach beendeter Sternfahrt gemeinsam von allen Sternfahrerinnen und Sternfahrern gesungen wird, ist schon sehr alt und hiess ursprünglich „vieux chant écossais“, auf deutsch „altes schottisches Lied“. Es wurde später umbenannt in „choral des Adieux“ und erhielt einen Text in französischer Sprache. Die Melodie der Hymne (externer Link) wurde seit der 10. Sternfahrt nach Hamburg gespielt, bis Frau Liesel Malburg, Gattin des damaligen Sekretärs der IPMC, einen deutschen Text schrieb, der nunmehr auf allen folgenden Sternfahrten gesungen wird.

(Auszug aus dem Schreiben vom 17.03.1966 des Präsidenten Richard Weber an das OK der 21. Internationalen Sternfahrt Hannover)

Text der Abschiedshymne:

Das Ideal, das uns vereint, soll uns’re Zukunft sein. Ein jeder ist des and’ren Freund, d’rum stimmet mit uns ein. Refrain: Wir reichen uns die Hände nun beim Auseinandergeh’n. Leb’ wohl, mein Freund, bis nächstes Jahr, Adieu, auf Wiederseh’n!

Design by Mauenbert & Co. | Template Design Rocket Theme